Mittwoch, 23. Januar 2019

Lebeck-Film im Gropiusbau

Von bedmin

Der Berliner Robert Lebeck gehört zu den ganz Großen der deutschen Reportage-Fotografie. Ob Kanzler oder König, ob Künstler oder Clochard, er hat sie alle fotografiert in den vergangenen Jahrzehnten. Der Martin-Gropius-Bau widmete Lebeck bereits 2008 eine große Retrospektive. Nun haben die Dokumentarfilmer Hanns-Bruno Kammertöns und Michael Wech Robert Lebeck mehrere Monate lang mit der Kamera begleitet. Das daraus entstandene Filmporträt “Kunststücke” feiert am Dienstag im Gropiusbau seine Premiere.

Im Film blickt Lebeck zurück auf sechzig Jahre Fotografie und die damit verbundenen Begegnungen: Weggefährten und Zeitzeugen wie Altbundeskanzler Helmut Schmidt, langjährige Kollegen vom Stern sowie Familienangehörige berichten von gemeinsamen Fotoshootings und Lebecks besonderem Gespür für den “richtigen Moment”. Lebecks Fotografien zeichnen sich aus durch Natürlichkeit, Unverstelltheit und Nähe zu den Menschen.

Der Film zeigt auch den Lebemann Robert Lebeck, dem alle Herzen zuflogen, der stets die besten Restaurants bevorzugte und gerne um die Welt reiste. “Easy Bob” war sein Spitzname, ein Mann, dem scheinbar alles leicht fiel. Auch Robert Lebeck selbst staunt heute noch über das Glück, auf das er sich sein ganzes Leben lang wie selbstverständlich verlassen konnte und sagt: „Ich habe mich immer gefreut, wenn es aussieht, als ob ich gar nicht arbeite, sondern nur so im Vorbeigehen meine Arbeit gemacht habe. Es stimmt ja auch, es hat mir keine Mühe gemacht. Irgendwie bin ich für diesen Beruf geboren.”

Im Anschluss an die Filmpremiere spricht Dr. Matthias Harder von der Helmut Newton Stiftung Berlin mit Robert Lebeck.


„Kunststücke“
Robert Lebeck – Mein Leben
Porträt von Hanns-Bruno Kammertöns und Michael Wech
ARTE/ZDF 2011, 43 Min.
Filmpremiere mit anschließendem Gespräch
Dienstag, 1. November 2011, 19.00 Uhr
Martin-Gropius-Bau, Kinosaal, Eintritt frei

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

* Copy This Password *

* Type Or Paste Password Here *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>