Donnerstag, 14. November 2019

Shakespeare tobt durch den Görli

Von bedmin

Foto: Shakespeare im Park Berlin

Im letzten Sommer inszenierte die Theatergruppe “Shakespeare im Park Berlin” eine Bearbeitung von „Heinrich IV”, die mit großem Erfolg im Görlitzer Park aufgeführt wurde. Nun kommt ihr zweites Theaterprojekt „Utopia – Where All Is True” an gleicher Stelle zur Aufführung.

Die Idee ist gleichermaßen alt und berühmt: Shakespeare im Park – umsonst und draußen. 1957 von Joseph Papp im New Yorker Central Park ins Leben gerufen, findet dieses Konzept von öffentlichem Theater inzwischen weltweit Verbreitung.

Die 2010 gegründete Gruppe “Shakespeare im Park Berlin” griff diese Idee erstmals für Berlin auf. Ihre neue Produktion „Utopia” stellt die Frage, was es bedeutet, sich ein weißes Blatt zu nehmen und eine neue Welt zu entwerfen – und dann diese Welt mit einem Etikett zu versehen und zu vermarkten. An der Schnittstelle von Thomas Mores „Utopia“ sowie der Stücke „Sir Thomas More“ und „All Is True“ von Shakespeare entsteht so ein neuer, bilingualer Text als Grundlage einer ortsspezifischen Performance.

Für „Utopia” werden Schauplätze im Görlitzer Park temporär zum karnevalesken Aktionsraum, der von Schauspielern bespielt wird und vom Publikum erkundet werden kann. Inszenierung und Publikum bewegen sich durch den Park, in dem neben eigens errichteten Aufbauten auch bestehende Plätze für eine alternative
Nutzung adaptiert und umgestaltet werden. So wird der Ort als Kunst- und Erlebnisraum neu erfahrbar.

Ziel von “Shakespeare im Park Berlin” ist es, durch die künstlerische Intervention im öffentlichen Raum ein breites Publikum zu erreichen und den Zugang zu innovativem Theater und der künstlerischen Erkundung politisch relevanter Fragen zu eröffnen. Gerade der Görlitzer Park in Kreuzberg, in dem Menschen unterschiedlichersozialer Schichten, kultureller Hintergründe, Altersklassen und Bildungsstände zusammenkommen, erscheint dabei als idealer Mitspieler und Ort der Aufführung.


Open Air Theater: “Utopia – Where All Is True”
Shakespeare im Park Berlin
Aufführungen:
2., 4., 5., 8., 10., 12., 16., 18. + 19. August 2012
(jeweils 19 Uhr, sonntags um 16 Uhr)
Im Görlitzer Park, Kreuzberg
Treffpunkt: Lohmühlenstr. / Ecke Jordanstr. (Dauer: 1:45 h)
Eintritt frei.
Bei starkem Regen informiert die Website über Ausweichtermine:
www.shakespeareimparkberlin.org

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

* Copy This Password *

* Type Or Paste Password Here *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>