Dienstag, 12. November 2019

Von Siegern und Verlierern

Von bedmin

Beim Namen Harald Schmitt denkt man ja nicht sofort an Fotografie. Und doch geht es hier – man beachte die Schreibweise des Nachnamens – nicht um einem zum Bezahlfernsehen abgewanderten Talkmaster, sondern um den bekannten Sportfotografen, dessen Werke ab dem 22. Mai im Willy-Brandt-Haus zu sehen sind.

Harald Schmitt ist kein typischer Sportfotograf, ihn interessiert nicht ausschliesslich der Zieleinlauf des Hundertmeter-Läufers, er möchte wissen, warum ein Mensch so schnell laufen kann und will. Was tut er dafür, wie sieht seine Vorbereitung aus, sein Training, sein Alltag? Schmitt begleitete die Sportler bis zum Sieg oder zur Niederlage. So sind nicht einfach Sportbilder entstanden, sondern immer wieder eindringliche Porträts von Menschen in Extremsituationen.


Foto-Ausstellung “Von Siegern und Verlierern. Fotografien von Harald Schmitt”
Vom 22. Mai bis 30. Juni 2012
im Willy-Brandt-Haus, Stresemannstr. 28
Geöffnet Dienstag bis Sonntag von 12 bis 18 Uhr
Ausstellungseröffnung am Montag, 21. Mai 2012, um 19:30 Uhr
Eintritt frei, Ausweis erforderlich

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

* Copy This Password *

* Type Or Paste Password Here *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>