Mittwoch, 26. Juli 2017

Große Namen der Moderne

Von Bettina Klatz
Karl

Karl Schmidt-Rottluff: Stilleben mit Glockenblume und Maske, 1943 © Sammlung Bayer

Das dürfte zu neuen Warteschlangen in der Niederkirchner Straße führen: Die Ausstellung “Von Beckmann bis Warhol” präsentiert hochkarätige Kunst der Moderne und der Gegenwart.

Die Sammlung Bayer, Anfang des 20. Jahrhunderts als Bildungsmaßnahme für die Mitarbeiter initiiert, umfasst rund 2000 Werke der renommiertesten Künstler der letzten 150 Jahre. Das Konvolut kann in vier kunstgeschichtliche Bereiche unterteilt werden. Der deutsche Expressionismus ist mit Arbeiten von Max Beckmann, Ernst Ludwig Kirchner, Emil Nolde, Max Pechstein und Karl Schmidt-Rottluff vertreten. Die École de Paris umfasst die gesamte in Paris beheimatete Kunstszene Ende des 19. und frühen 20. Jahrhunderts und wird mit Werken der Künstler Georges Braque, Marc Chagall, Joan Miró, Pablo Picasso repräsentiert.

Als Vertreter der Nachkriegs- und informellen Kunst ist Ernst Wilhelm Nay in der Sammlung vertreten. Mit seinen freien und spontanen Zeichnungen und seinen intuitiven Farbsetzungen nimmt er eine Schlüsselposition in der deutschen Nachkriegskunst ein. Den Schwerpunkt bildet die Kunst von den 1970er-Jahren bis zur Gegenwart. Hier öffnet sich die Sammlung für amerikanische Künstler der Westküste wie David Hockney, Sam Francis und Ed Ruscha. Vertreten sind auch Leinwand-Arbeiten der deutschen Künstler Gerhard Richter, Albert Oehlen, Martin Kippenberger, Jan Voss sowie Fotografien von Thomas Ruff, Candida Höfer und großformatige Polaroids von Marina Abramović und Ulvi Ulay.

Die Ausstellung im Gropiusbau zeigt über 240 Arbeiten von 89 Künstlerinnen und Künstlern, darunter Braque, Mirò, Picasso, Chagall, Feininger, Liebermann, Beckmann, Barlach, Dix, Henry Moore, Martin Kippenberger, Gerhard Richter und natürlich Andy Warhol.


Von Beckmann bis Warhol
Ausstellung vom 22. März bis 9. Juni 2013
Geöffnet täglich außer dienstags von 10.00 bis 19.00 Uhr
Tickets 9 Euro (ermäßigt 6 Euro), inklusive Audioguide
Martin-Gropius-Bau, Niederkirchnerstr. 7, Kreuzberg

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

* Copy This Password *

* Type Or Paste Password Here *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>