Donnerstag, 15. November 2018

Fünf Verletzt nach Messerstecherei

Von bedmin

Schwere Verletzungen erlitten fünf Männer am Dienstagmittag nach einer Schlägerei vor der Kreuzberger KFZ-Zulassungsstelle in der Jüterboger Straße. Ersten Ermittlungen zufolge gerieten zwei Personengruppen auf der Straße vor der Zulassungsstelle in Streit und setzten dabei auch Schlagutensilien und Messer ein. Alarmierte Polizisten versuchten die Kontrahenten voneinander zu trennen. Da dies zunächst nicht gelang, gab ein Polizeibeamter einen Warnschuss in die Luft ab. Erst nach dem Eintreffen weiterer Polizisten beruhigte sich die Lage, und die Beamten nahmen drei Tatverdächtige im Alter von 17, 20 und 25 Jahren fest. Fünf Männer zwischen 18 und 51 Jahren mussten schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht werden. Die Hintergründe der Tat sind bislang unklar und sollen nun durch die Ermittlungen der Mordkommission geklärt werden.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

* Copy This Password *

* Type Or Paste Password Here *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>