Mittwoch, 19. Dezember 2018

Kreuzberger Bügel ersetzen Parkplätze

Von Bettina Klatz

Am Kottbusser Tor wird es künftig zwei Autoparkplätze weniger, dafür etliche Fahrradstellplätze mehr geben. An der Adalbertstraße in Höhe des Zentrums Kreuzberg werden acht neue sogenannte “Kreuzberger Bügel” aufgestellt – so lautet die offizielle Bezeichnung für die im Boden verankerten Metallstangen zum Anschließen von Fahrrädern. Dafür mussten zwei Kfz-Parkplätze weichen.

Der Bezirksstadtrat für Bauen und Wohnen Hans Panhoff erklärt, das Bezirksamt wolle damit dem wachsenden Parkdruck des stetig steigenden Fahrradverkehrs in Kreuzberg gerecht werden. Insbesondere Kinder und Jugendliche, die in die nahegelegene Bibliothek wollen, würden von den neuen Bügeln profitieren.

Nach dem Willen der Bezirksverordnetenversammlung sollen künftig viele weitere Stellplätze dieser Art im Bezirk realisiert werden. Die neue Fahrradabstellanlage am Kotti wird am Freitag um 14 Uhr offiziell eingeweiht.

Foto: Bukk

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

* Copy This Password *

* Type Or Paste Password Here *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>