Donnerstag, 6. August 2020

Licht für den Görli

Von bedmin

Der Görlitzer Park war bislang kein Ort, an dem man sich nach Einbruch der Dunkelheit besonders wohlfühlte. Das soll künftig anders sein. Die Hauptwege des Parks haben eine neue Beleuchtung bekommen, die die ganze Nacht hindurch brennen soll.

Im Rahmen der Instandsetzung und des Neubaus von Geh- und Radwegen im Görlitzer Park aus den Mitteln des Senats für Stadtentwicklung wurde als eine der ersten Maßnahmen der Hauptweg vom Rondell in Richtung Brücke Treptower Park umgestaltet und mit 15 Leuchten bestückt. Im zweiten Schritt erhielt auch der Querweg zwischen Glogauer und Falckensteinstraße ein sogenanntes Orientierungslicht, nämlich sieben Leuchten mit jeweils 30 Watt LED-Beleuchtung.

Da die Maßnahme Teil des Unterhaltungsprogramms der öffentlichen Beleuchtung Berlins ist, müssen die Kosten nicht vom klammen Bezirk getragen werden. Deshalb können die neuen Lampen im Gegensatz zur Beleuchtung in anderen Kreuzberger Grünanlagen auch nachts brennen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

* Copy This Password *

* Type Or Paste Password Here *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>