Dienstag, 12. November 2019

Verschlagwortete Beiträge ‘Franz Schulz’

Amtsübergabe im Kreuzberger Rathaus

Amtsübergabe im Kreuzberger Rathaus

Die Grüne Monika Herrmann, bislang Bezirksstadträtin für Familie, Gesundheit, Kultur und Bildung, ist zur neuen Bürgermeisterin von Friedrichshain-Kreuzberg gewählt worden. Am 1. August übernimmt sie das Amt offiziell von Vorgänger Franz Schulz, der aus gesundheitlichen Gründen ausscheidet. Schulz, der seit über zwanzig Jahren politische Verantwortung im Bezirk trägt, zunächst als Verordneter und Bürgermeister von Kreuzberg, später vom vereinigten Großbezirk, habe das Gesicht [...]

Bezirksamt will Ferienwohnungen unterbinden

Bezirksamt will Ferienwohnungen unterbinden

Den ständig fortschreitenden Umwandlungen von Miet- in Ferienwohnungen muss Einhalt geboten werden, darüber sind sich mittlerweile fast alle einig. In seiner Februar-Sitzung hat das Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg nun eine Aktualisierung der Prüfkriterien für seine sogenannten "sozialen Erhaltungsrechtsgebiete" beschlossen. Damit kann künftig in den Kiezen Chamissoplatz, nördliche Bergmannstraße, Graefestraße, Hornstraße, Boxhagener Platz und Luisenstadt eine gewerbliche [...]

Bezirksverordnete streiten über Sparvorgaben

Bezirksverordnete streiten über Sparvorgaben

Eine lebhafte Auseinandersetzung zum Thema Bezirkshaushalt lieferten sich die Fraktionen der Bezirksverordnetenversammlung Friedrichshain-Kreuzberg bei ihrer letzten Sitzung. Hintergrund war die Verabschiedung eines Ergänzungsplans zum Haushalt 2013, der einen vom Berliner Senat geforderten Abbau von Personalkosten vorsieht. Der Senat will die Verwaltung in den Berliner Bezirken bis 2016 auf 20.000 Vollzeitstellen reduzieren und in diesem Zusammenhang mit den Bezirken Zielvereinbarungen zu [...]

Hoffnung blüht für Prinzessinnengärten

Hoffnung blüht für Prinzessinnengärten

Mit vorsichtigem Optimismus können die Betreiber der Kreuzberger Prinzessinnengärten in die Zukunft blicken. Nachdem der Berliner Senat ein Umdenken in der Liegenschaftspolitik angekündigt hatte und dies bei der Vergabe des früheren Bar-25-Geländes bereits unter Beweis stellte, gibt es jetzt auch für das Vorzeigeprojekt am Moritzplatz Unterstützung. Kreuzbergs Bürgermeister Franz Schulz (Grüne) sagte auf der Bezirksverordnetenversammlung am Mittwoch, nach ausführlichen Gesprächen mit [...]

Wohin geht das schöne und wilde Berlin?

Wohin geht das schöne und wilde Berlin?

Das fragen sich - unter anderem - die Betreiber der Prinzessinnengärten, deren weiterer Verbleib am Moritzplatz noch immer nicht gesichert ist. Deshalb hatte der Verein "Nomadisch Grün" zu einem öffentlichen Gespräch über die Zukunft des Kreuzberger Vorzeigeprojektes in den Garten eingeladen. Auf dem Podium diskutierten Marco Clausen und Robert Shaw von den Prinzessinnengärten mit Leonie Baumann von der Kunsthochschule Weissensee, Bezirksbürgermeister Franz Schulz, Andreas Krüger vom [...]

Schwäbische Verhältnisse in Kreuzberg

Schwäbische Verhältnisse in Kreuzberg

Nachdem die Grünen in Friedrichshain-Kreuzberg bereits ein Bündnis mit der CDU geschlossen hatten, um die Wiederwahl von Bürgermeister Franz Schulz sicherzustellen, unterzeichneten sie nun auch mit der SPD eine Vereinbarung zur konstruktiven Zusammenarbeit in mehreren zentralen Politikfeldern. Die Grünen selbst sprechen von einer "Baden-Württemberg-Koalition", einem Novum in den Berliner Bezirken. Einen inhaltlichen Schwerpunkt setzt das grün-rote Bündnis bei der Verkehrspolitik. Man [...]