Mittwoch, 23. Januar 2019

Verschlagwortete Beiträge ‘Gentrifizierung’

Berlin muss bezahlbar bleiben

Berlin muss bezahlbar bleiben

Die Mieterinitiative Kotti & Co., die seit einem halben Jahr mit ihrem kleinen Protestcamp am Kottbusser Tor auf steigende Mieten und soziale Verdrängung im Kiez aufmerksam macht, hat gemeinsam mit dem Berliner Bündnis Sozialmieter unter dem Motto "Nichts läuft hier richtig" eine Konferenz zum Sozialen Wohnungsbau im Berliner Abgeordnetenhaus organisiert. Neben Betroffenen und Interessierten nahmen auch Vertreter von Stadtteilinitiativen und Mieterverein, Städteplaner, Juristen, [...]

Enttäuschung im Wrangelkiez

Enttäuschung im Wrangelkiez

„Die Politik hat kein Interesse an unseren Problemen,“ lautet das resignierte Fazit der Einwohner des Kreuzberger Wrangelkiezes. Seit Monaten versuchen Anwohnerinitiativen immer wieder, auf die Veränderungen in ihrem Bezirk - Mietsteigerungen, Verdrängung von Geringverdienern aus dem Kiez, Touristenschwemme - aufmerksam zu machen. Die Grünen, die auch den Bezirksbürgermeister stellen, riefen unter dem Titel „Hilfe, die Touris kommen“ zu vielbesuchten Bürgerversammlungen auf. Das [...]

Biedermann und Brandstifter

Biedermann und Brandstifter

Die zahlreichen Autobrände der vergangenen Woche beschäftigen Politik und Medien. Für CDU und FDP ein willkommenes Wahlkampfthema, sehen sie doch die Schuld an den Brandstiftungen zweifelsfrei beim rot-roten Senat. Zwar ist noch nicht klar, wer hinter den Zündeleien steckt, doch die Union hat die Täter bereits in der linken Szene ausgemacht, und die sei vom Senat zu lange verharmlost worden. Bayerns CSU-Innenminister Herrmann, offenbar ein Berlin-Experte, sagte, die Autobrände in der [...]