Donnerstag, 15. November 2018

Verschlagwortete Beiträge ‘Grüne’

Amtsübergabe im Kreuzberger Rathaus

Amtsübergabe im Kreuzberger Rathaus

Die Grüne Monika Herrmann, bislang Bezirksstadträtin für Familie, Gesundheit, Kultur und Bildung, ist zur neuen Bürgermeisterin von Friedrichshain-Kreuzberg gewählt worden. Am 1. August übernimmt sie das Amt offiziell von Vorgänger Franz Schulz, der aus gesundheitlichen Gründen ausscheidet. Schulz, der seit über zwanzig Jahren politische Verantwortung im Bezirk trägt, zunächst als Verordneter und Bürgermeister von Kreuzberg, später vom vereinigten Großbezirk, habe das Gesicht [...]

Guggenheim und die Sache mit der linken Gewalt

Guggenheim und die Sache mit der linken Gewalt

Nach dem Abgeordnetenhaus beschäftigte sich am Mittwoch auch die Kreuzberger Bezirksverordnetenversammlung (BVV) mit dem abgesagten BMW Guggenheim Lab. Zuvor hatte Polizeipräsidentin Margarethe Koppers der weit verbreiteten Darstellung widersprochen, das LKA habe den Veranstaltern von dem geplanten Standort an der Schlesischen Straße abgeraten. Die Polizei habe keine konkreten Hinweise auf Straftaten gehabt, sondern die Guggenheim Stiftung lediglich aufgrund ihrer Erfahrungen und aktueller [...]

Schwäbische Verhältnisse in Kreuzberg

Schwäbische Verhältnisse in Kreuzberg

Nachdem die Grünen in Friedrichshain-Kreuzberg bereits ein Bündnis mit der CDU geschlossen hatten, um die Wiederwahl von Bürgermeister Franz Schulz sicherzustellen, unterzeichneten sie nun auch mit der SPD eine Vereinbarung zur konstruktiven Zusammenarbeit in mehreren zentralen Politikfeldern. Die Grünen selbst sprechen von einer "Baden-Württemberg-Koalition", einem Novum in den Berliner Bezirken. Einen inhaltlichen Schwerpunkt setzt das grün-rote Bündnis bei der Verkehrspolitik. Man [...]

Auf der Casting-Couch

Auf der Casting-Couch

Da konnten auch die eigens bestellten Schlichter nichts mehr machen: mit einem Knall erreichten die Streitigkeiten bei den Berliner Grünen ihren vorläufigen Höhepunkt am vergangenen Dienstag, als der vom linken Parteiflügel heftig kritisierte Fraktionschef Volker Ratzmann zurücktrat. Die "Fundis" um den Kreuzberger Dirk Behrendt hatten Ratzmann eine Mitschuld an dem enttäuschenden Wahlergebnis der Grünen vorgeworfen und zudem bemängelt, dass die Parteilinke im Vorstand nicht ausreichend [...]

Verwirrendes aus dem Rathaus

Verwirrendes aus dem Rathaus

Nach den Wahlen im September schien in Friedrichshain-Kreuzberg alles klar: die Grünen sind nach wie vor stärkste Kraft in der BVV, behalten ihre drei Bezirksstadträte und stellen weiterhin den Bürgermeister. Doch ganz so einfach ist es offenbar nicht. Immerhin sind wir hier in der Politik. Zwar nur auf lokaler Ebene, aber auch da geht es um Einfluss, Posten, Eitelkeiten und nicht zuletzt um Geld. Einigermaßen verwirrend sind die Nachrichten, die in den vergangenen Tagen aus den [...]

Orange legt los, Grün streitet – und was war nochmal Gelb?

Orange legt los, Grün streitet – und was war nochmal Gelb?

Am Donnerstag traten das Abgeordnetenhaus und die zwölf Bezirksverordnetenversammlungen zu ihren konstituierenden Sitzungen zusammen. Die mediale Aufmerksamkeit galt dabei in erster Linie den Parlamentsneulingen von der Piratenpartei, die nicht nur gewohnt lässig gekleidet daherkamen, sondern auch politisch gleich mal auf den Putz hauten: sie beantragten Änderungen der Geschäftsordnung, damit die kleinen Fraktionen nicht länger bei der Besetzung von Posten und Ausschüssen benachteiligt [...]

Neues vom Sonnenkönig

Neues vom Sonnenkönig

Die schon sicher geglaubte Koalition zwischen SPD und Grünen platzte am vergangenen Mittwoch, weil die Grünen es wagten, ihr Nein zur Verlängerung der A100 zu bekräftigen. Daraufhin erklärte der Regierende die Koalitionsgespräche nach einer knappen Stunde für beendet und ließ sogleich bei der CDU anrufen. Die unterstützt Wowereits Lieblingsprojekt, die Autobahn durch Neukölln und Treptow, und ist auch sonst nicht zimperlich, wenn es darum geht, an die Macht zu kommen. Bedenken an der [...]

Sagen Sie mal, Frau Kosche…

Sagen Sie mal, Frau Kosche…

Q: Was ist Kreuzberg für Sie? A: Mein quirliges Zuhause, in dem ich auch als uralte Frau leben bleiben möchte. Q: Was möchten Sie erhalten, was würden Sie verändern? A: Ich möchte die bunte Kreuzberger Mischung erhalten und ich möchte mein Kreuzberg wieder so verändern, dass alle ihre Bereiche haben, egal ob jung oder alt, Tourist oder Einheimische. Besonders verändern möchte ich das momentane Verkehrsaufkommen; ich will, dass die Kieze geschützt werden. Q: Ein Satz [...]