Montag, 25. März 2019

Verschlagwortete Beiträge ‘Theater’

Das HAU ist zurück

Kritikerpreis, neue Intendantin, Umbauarbeiten: Es war einiges los dieses Jahr im Hebbel am Ufer. Nun feiert das Theater in renovierten Räumen seine Neueröffnung und verspricht für den November ein Feuerwerk der Bühnenkunst. Das Motto des Eröffnungswochenendes: "Auch wenn ihr müde seid, kommt vorbei!" Eine der zentralen Eröffnungsproduktionen ist das "Disabled Theater", das der französische Regisseur Jérôme Bel mit geistig behinderten Schauspieler des Züricher Theaters HORA [...]

All the park’s a stage

All the park’s a stage

Fremdartige Gestalten in erstaunlichen Gewändern werden dieser Tage im Görlitzer Park gesichtet. In kleinen Gruppen bewegen sie sich durch das Grün und reden dabei in seltsamer Sprache. Manchmal fordern sie gar harmlose Passanten auf, sich ihnen anzuschließen... Doch keine Angst: Die wollen nur spielen! Es sind die Mitglieder der Theatergruppe "Shakespeare im Park", der in diesem Sommer ihr neues Stück "Utopia" aufführen - umsonst und draußen, noch bis zum 19. August im Görlitzer [...]

Shakespeare tobt durch den Görli

Shakespeare tobt durch den Görli

Im letzten Sommer inszenierte die Theatergruppe "Shakespeare im Park Berlin" eine Bearbeitung von „Heinrich IV", die mit großem Erfolg im Görlitzer Park aufgeführt wurde. Nun kommt ihr zweites Theaterprojekt „Utopia - Where All Is True" an gleicher Stelle zur Aufführung. Die Idee ist gleichermaßen alt und berühmt: Shakespeare im Park – umsonst und draußen. 1957 von Joseph Papp im New Yorker Central Park ins Leben gerufen, findet dieses Konzept von öffentlichem Theater [...]

Linsensuppe und Nutellabrote

Linsensuppe und Nutellabrote

Es gibt lange Nächte in Museen, Triple-Features im Kino. Aber eine Stücketrilogie an einem Theaterabend? Der Ort dieses Experiments ist das Ballhaus Naunynstraße, das vergangenes Wochenende zur Langen Nacht der Generationen geladen hatte. Zwei Nächte, drei Stücke, drei Generationen.   Eine von vielen Veranstaltungen im Rahmen des ALMANCI!-Festivals, das das Jubiläum des deutschen Anwerbeabkommens an die Türkei nutzt, um die ernüchternde Bilanz zu ziehen: 50 Jahre Scheinehe. [...]